NEXUS KURDISCH DEUTSCHES THEATERNETZWERK

Flyer NEXUS KURDISCH-DEUTSCHES THEATERNETZWERK

Nexus bedeutet Verbindung. Die vom Bonner fringe ensemble ins Leben gerufene und vom Land NRW geförderte Initiative verfolgt zunächst das Ziel, in Deutschland lebenden kurdischen Theaterschaffenden eine Plattform zu bieten. Diese schafft die Basis für den Aufbau eines kurdisch-deutschen Theaternetzwerks. Eine fünfteilige Workshop-Reihe bildet den Auftakt kooperativer Arbeit und soll Allianzen zwischen in Deutschland lebenden kurdischen und deutschen Theaterakteuren fördern. Wer an der Teilnahme eines Workshops interessiert ist, kann über diese Seite mit uns Kontakt aufnehmen.

Mit Unterstützung von Mirza Metin, kurdischer Autor, Regisseur und Schauspieler Şermola Perfomans, und der in Deutschland aufgewachsenen kurdischen Schauspielerin Hicran Demir, wird das Archiv hier lebender kurdischer Theaterschaffender – AutorInnen, RegisseurInnen, AusstatterInnen, SchauspielerInnen, VideokünstlerInnen und TheatermusikerInnen – kontinuierlich wachsen.

Die Idee für nexus entstand in der Zusammenarbeit von Frank Heuel fringe ensemble und Mirza Metin Şermola Perfomans – in dem Bewusstsein, dass es für in Deutschland lebende kurdische Theaterleute nicht einfach ist, hier eine neue künstlerische Heimat aufzubauen. Wir freuen uns auf einen lebendigen Austausch einer stetig wachsenden Community!

Text:  https://www.nexus-theatre.net/ 

Workshops

Maja Das Gupta, Helim Yusiv, Ulrike Syha, Volker Lüdecke, Wajiha Said und Mirza Metin

Zum Beispiel WORKSHOP III, 1. bis 03. Februar 2018

Heimat | Autoren

“und dann kam eine fremde Person herein”
Deutsche und kurdische Theaterautoren

In dem dritten nexus-Workshop trafen kurdische und deutsche AutorenInnen aufeinander. In Vorbereitung des Workshops schrieben die AutorenInnen ausgehend von dem Satz „und dann kam eine fremde Person herein“ einen Monolog. Die entstandenen kurdischen Monologe wurden ins Deutsche und die deutschen Monologe ins Kurdische übersetzt. Im Workshop verfassten die AutorenInnen gemeinsam neue Texte und haben sich über das Schreiben, das Geschriebene und die Form des theatralen Schreibens ausgetauscht und gemeinsam Formate ausprobiert.

 Weitere Informationen: https://www.nexus-theatre.net/ 

Mirza Metin Köln-Premiere ANZIEHUNGSKRÄFTE

Zurück Startseite

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.